Wir über uns


SOLIDAR e.V. – Freiwillige Soziale Dienste zur Betreuung älterer und pflegebedürftiger Menschen, versteht sich als lernende Organisation. Er ist offen für neue Entwicklungen, Kreativität, Ideen und Kritik.

Unsere Grundphilosophie ist das „Freiwillige Miteinander“. Wir stehen in keinem Fall in Konkurrenz zu den hauptamtlichen MitarbeiterInnen in der Pflegeeinrichtung, sondern verstehen uns als eine Ergänzung im Sinne einer bestmöglichen Betreuung älterer und pflegebedürftiger, dementiell veränderter Menschen.

Freiwillige MitarbeiterInnen wählen ihre Tätigkeit nach ihren Interessen und Fähigkeiten selbst. Dies geschieht in Absprache mit den hauptamtlichen MitarbeiterInnen. Freiwillige MitarbeiterInnen haben jederzeit die Möglichkeit, ihren Einsatz zu verändern.

Privates und Familie gehen immer vor.

Freiwillige MitarbeiterInnen werden im Umgang mit Menschen mit Demenz geschult und mit dem Konzept der Pflegeeinrichtung  HAUS IM PARK – DAS Zuhause für Menschen mit Demenz -, vertraut gemacht. Die Leitung des Vereins war von Anfang an in die Planungen der Pflegeeinrichtung einbezogen.

Die Unterstützung im HAUS IM PARK findet im Bereich der Sozialbetreuung statt (wie z.B. Unterstützung bei Festen, Vorlesen, Singen, Nähen, Spiele etc.). Dies geschieht in klarer Abgrenzung zur Pflege, d.h. wir haben mit der eigentlichen Pflege nichts zu tun.

„Wir pflegen die Seele“

Alle Freiwilligen werden in ihre selbst mit ausgewählten Tätigkeiten eingeführt und begleitet. Es sind keine pflegerischen oder medizinischen Vorkenntnisse erforderlich. Neben monatlichen Informationstreffen bietet der Verein seinen Freiwilligen die kostenlose Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen an. Außerdem finden gemeinsame Veranstaltungen statt.

Neue Mitglieder sind immer willkommen. Bei Interesse können Sie sich zu einem völlig unverbindlichen Informationsgespräch anmelden.

Bitte machen SIE den ersten Schritt.
Die nächsten Schritte machen wir GEMEINSAM.

Wir freuen uns
auf SIE!