Projekt „Demenz und wir“


Eine Projektreihe des SOLIDAR – Freiwillige Soziale Dienste e.V. in Zusammenarbeit mit HAUS IM PARK Bremerhaven und De Bleerinck in Emmen (Niederlande)

 

Allianz_Demenz und wir

 

Künstlerische Leitung: Erpho Bell • Wissenschaftliche Leitung: Michael Ganß
Schirmherren: Melf Grantz (Oberbürgermeister der Seestadt Bremerhaven) und Hylke Boerstra (Honorarkonsul der Niederlande)

Demenz und wir ist eine Veranstaltungsreihe mit künstlerischen Mitteln: Theater, Ausstellungen, Konzerten und verschiedenen Foren. Die Projektreihe will über das Thema Demenz aufklären und den Umgang mit dem Thema Demenz in die gesellschaftliche Wahrnehmung und Auseinandersetzung der Menschen in und um die Seestadt Bremerhaven bringen. Denn die Begegnung mit dementiell veränderten Menschen wird aufgrund des demografischen Wandels bald zum Alltagsleben gehören.
Die Projektreihe wird deshalb auch mit Blick auf die europäische Dimension des Themas in Zusammenarbeit mit der renommierten  Pflegeeinrichtung „De Bleerinck“ in Emmen (Niederlande) entwickelt und umgesetzt.

Demenz und wir schafft mit und um die künstlerischen Veranstaltungen die Möglichkeit zur Begegnung und zu Gesprächen – für alle Bürgerinnen und Bürger sowie für dementiell veränderte Menschen, Angehörige, Pflegepersonal, Entscheidungsträger aus Gesellschaft und Politik. Es soll ein Netzwerk von Institutionen und Menschen entstehen, die gemeinsam das gesellschaftliche Miteinander in Bremerhaven und Emmen gestalten.

Demenz und wir will gemeinsam mit vielen Menschen, Institutionen und Experten einen produktiven Weg für das Zusammenleben mit dementiell veränderten Menschen in der ganzen Stadt Bremerhaven finden. Deshalb wird die Projektreihe auch wissenschaftlich von dem „International Institute for Subjective Experience and Research“ begleitet. Ziel ist es, die Situation von dementiell veränderten Menschen und deren Angehörigen langfristig positiv zu verändern.

demenz_und_wir_logo

 

Die Projektreihe findet mit zahlreichen Kooperationspartnern statt:

 

 

Filmbeitrag: „buten un binnen vom 07.04.2014 zum Theaterprojekt“

Beitrag Theaterprojekt_ buten un binnen_07.04.2014

Beitrag:

 

Beiträge zum Projekt „Demenz und wir“

NORDSEE-ZEITUNG vom 31.10.2016_Leserbriefe_Beeindruckende Vorfuehrung_Ueber Schiffe gehen

NORDSEE-ZEITUNG vom 07.10.2016_Seite 11_Starke Stimmen für Verwirrte

WESER-KURIER vom 28.09.2016_S.13_Weg vom Bild dement alt und bescheuert

Sonntagsjournal vom 25.09.2016_Demenz aus der Nische geholt

NORDSEE-ZEITUNG vom 21.09.2016_Verein Solidar und Magistrat ausgezeichnet

Sonntagsjournal vom 10.04.2016_Spende für Verein Solidar

NORDSEE-Zeitung vom 09.04.2016_Demenz- Aufklärung geht weiter

NORDSEE-ZEITUNG vom 09.04.2016_Spendenübergabe Ursula-Wulfes-Stiftung

NORDSEE-ZEITUNG vom 06.02.2016_Spende Lions Club Bremerhaven an den SOLIDAR e.V.

Theater-mit-Menschen-mit-Demenz_18-11-2015

Broschüre_Demenz und wir_Rückblick 2015

Nordsee-Zeitung vom 03.10.2015_ Spendenübergabe_ Ursula-Wulfes- Stiftung an den SOLIDAR e.V.

Nordsee-Zeitung vom 26.09.2015_Spende vom Lions Club Seute Deern

Über Schiffe gehen_Broschüre der Stadt

Sonntagsjournal vom 07.06.2015_ Theaterprojekt- Stadt gibt Broschüre heraus

Nordsee-Zeitung vom 23.05.2015_Broschüre zur Demenz vorgestellt

Zeitschrift Demenz 34_Ein Theaterprojekt mit Menschen mit Demenz_M. Ganß

Nordsee-Zeitung vom 12.03.2015_Jetzt geht die Arbeit erst richtig los

Sonntagsjournal vom 08.03.2015_Projekt zum Thema Demenz

Fachzeitschrift_Was brauchen Menschen mit Demenz?

NZ vom 10.09.2014_Zwei weitere Vorstellungen_Über Schiffe gehen

Nordsee-Zeitung vom 07.07.2014: Gassenhauer, Grillgenuss und Gespräche

Nordsee-Zeitung vom 02.07.2014: „Nun muss die Saat auch aufblühen“

Nordsee-Zeitung vom 27.06.2014_Leserbrief_Beeindruckendes Theaterstück

Sonntagsjournal vom 25.05.2014: Zweifel und Glück auf Fotos gebannt

Nordsee-Zeitung vom 12.05.2014: Positives Fazit für stadtweite Demenz-Kampagne

NZ vom 17.05.2014_Theaterprojekt_Über Schiffe gehen_ Ausstellung zu Demenz-Projekt

Nordsee-Zeitung vom 15.05.2014: Eine schwerwiegende Diagnose

Bremerhaven Konkret 05/2014: THEATER MACHT GLÜCKLICH

Nordsee-Zeitung vom 29.04.2014: Hut ab für die Leistung von Menschen mit Demenz

Nordsee-Zeitung vom 24.04.2014: Pflegeheim setzt auf Normalität

Nordsee-Zeitung vom 19.04.2014: Bedingungslos authentisch

Nordsee-Zeitung vom 17.04.2014: GESICHT DES TAGES Ursula Möller-Stransky

Nordsee-Zeitung vom 17.04.2014: „Auf der Bühne ist Opa phänomenal“

Nordsee-Zeitung vom 17.04.2014: Spielend „über Schiffe gehen“

buten un binnen Magazin_ Theaterspielen mit Demenz

Nordsee-Zeitung vom 10.04.2014: Die Herausforderung Demenz

Sonntagsjournal vom 06.04.2014: Künstlerische Impulse im Alltag

Nordsee-Zeitung vom 03.04.2014: Ein Tabu rückt in den Fokus

Nordsee-Zeitung vom 27.03.2014: Demenz spielt die Nebenrolle

Nordsee-Zeitung vom 20.03.2014: Auf Kneipentour trotz Demenz

Nordsee-Zeitung vom 13.03.2014: Wenn der Kunde dement ist

Nordsee-Zeitung vom 11.05.2013: Demenz geht uns alle an

 

[Sie benötigen Adobe Acrobat Reader, um diese PDF-Dokumente zu lesen und auszudrucken.]