Der Gedanke, einen „Freiwilligen Sozialen Dienst“ zu gründen, entstand aus der Notwendigkeit, die Lebensqualität älterer und hilfsbedürftiger, dementiell veränderter Menschen zu verbessern und ein Leben in Würde zu unterstützen.

Der Freiwillige Soziale Dienst (FSD) wurde 1985 von der Niederländerin Alice Fröhlich ins Leben gerufen. Sie brachte den Gedanken der freiwilligen Tätigkeit aus ihrer Heimat mit. Im Jahre 1997 wurde der Verein SOLIDAR, Freiwillige Soziale Dienste zur Betreuung älterer und pflegebedürftiger Menschen, ins Vereinsregister eingetragen und als gemeinnützig anerkannt (SOLIDAR e.V.).

Der SOLIDAR e.V. hat mit seinem Konzept bundesweit Aufsehen erregt und hat mittlerweile Modell-Charakter für viele ähnliche Initiativen.

Der Verein hat aktuell 68 Mitglieder, die sich in Absprache mit der Einrichtungsleitung und dem Pflegepersonal unentgeltlich zum Wohle von Menschen in der Pflegeeinrichtung HAUS IM PARK in Bremerhaven engagieren.

AUCH SIE KÖNNEN DAZU GEHÖREN

Die Mitgliedschaft ist beitragsfrei.

Wir bieten Ihnen:

  • eine sinnvolle, selbstbestimmte Betätigung
  • kostenlose Fortbildungsmöglichkeiten
  • Begleitung und Betreuung bei Ihrer Tätigkeit
  • die Möglichkeit, etwas zu bewegen
  • Gemeinschaftsveranstaltungen wie Weihnachtsfeiern, Grünkohlessen, etc.
  • kostenlosen Versicherungsschutz während Ihrer Tätigkeit
  • Wertschätzung und Anerkennung
  • einen informativen Leitfaden

Treten Sie mit uns in Kontakt.

Machen SIE den ersten Schritt. Die nächsten Schritte machen wir GEMEINSAM.